Gründrucke öbv-Richtlinien "Bohrpfähle" & "Schlitzwände"

Der Arbeitskreis „Bohrpfähle“ & „Schlitzwände“ der Sektion Gründungstechnik innerhalb der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (ÖBV) hat mit den nun vorliegenden Neufassungen der Richtlinien „Bohrpfähle“ (3. Auflage 2019) und „Schlitzwände“ (4. Auflage 2019) die bereits erprobten und praxisorientierten Regeln für die Konstruktion und Anwendung dieser bewährten Baumethoden aktualisiert und den neuen Erkenntnissen angepasst.

In den nun vorliegenden Neufassungen wurde der aktuelle europäische und österreichische Normungsstand eingearbeitet. Dem sensiblen Thema „Bohren im Grundwassereinfluss“ wurde in dieser Auflage der Richtlinie „Bohrpfähle“ ein eigenes Kapitel gewidmet.

Die Neuauflage der Richtlinie „Schlitzwände“ ermöglicht es, geschoßweise unterschiedliche Anforderungsklassen zu definieren, wobei nun zusätzlich Augenmerk auf den Zeitpunkt der Erreichung der bedungenen Anforderungsklasse gelegt wird.

Die beiden Richtlinien sollen dabei wieder ein praxisnaher Leitfaden für die aktuelle Schlitzwand- und Bohrpfahltechnologie sein.

Back to overview

Publikation suchen