Die BAUTECHNIK
als Download!

Bautechnik 2017

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe

Experte für Betontechnik

In der öbv-Richtlinie "Qualitätssicherung für Beton von Ingenieurbauwerken" wird der "Experte für Betontechnik" beschrieben.

Experte für Betontechnik

Dieser Experte für Betontechnik hat objektiv im Sinne der kooperativen Projektabwicklung die betontechnischen Belange im gesamten Planungs- und Bauablauf beratend zu begleiten.

Durch seine Mitwirkung soll das jeweilige Bauvorhaben von Beginn an – also ab der Planung – geordnet, im Sinne der gebotenen Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit erfolgreich entstehen und zur größtmöglichen Zufriedenheit des Bauwerkserhalters beitragen.

Seine Aufgabe ist es, den Baustoff Beton mit all seinem Können bestmöglich zur Geltung zu bringen, von der Idee bis zum möglichst späten Abbruch.

Entsprechend der Wichtigkeit seiner Tätigkeit vergibt ein eigens dafür ins Leben gerufener Fachbeirat das öbv-Gütezeichen "Experte für Betontechnik".

Eine aufrechte Eintragung in die öbv-Liste "Experte für Betontechnik" ersetzt den Nachweis der in der öbv-Richtlinie "Qualitätssicherung für Beton von Ingenieurbauwerken" geforderten Anforderungen gegenüber dem Auftraggeber.

Liste der "Experten für Betontechnik"

Johannes Horvath, Dipl.-Ing. Dr.

E-Mail: j.horvath@a1.net
Beschäftigt bei: Lafarge Zementwerke GmbH

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Beton in der Gründungstechnik
  • Garagen und Parkdecks
  • Spannbeton
  • Monolithische Bodenplatten
  • Faserbeton
  • Stahlbetonverbundbauweisen

Helmut Huber, Baurat h.c. Dipl.-Ing.Dr.

E-Mail: huber.hel@a1.net
Beschäftigt bei: Zentrum Betontechnik

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Beton in der Gründungstechnik
  • Garagen und Parkdecks
  • Spannbeton
  • Monolithische Bodenplatten
  • Faserbeton
  • Stahlbetonverbundbauweisen

Peter Kremnitzer, Dipl.-Ing. Dr.

E-Mail: peter.kremnitzer@porr.at
Beschäftigt bei: PORR AG

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Beton in der Gründungstechnik
  • Garagen und Parkdecks
  • Faserbeton

Stefan Krispel, Mag. (FH) Dipl.-Ing. Dr.

E-Mail: krispel@smartminerals.at
Beschäftigt bei: Smart Minerals GmbH

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Beton in der Gründungstechnik
  • Garagen und Parkdecks
  • Spannbeton
  • Monolithische Bodenplatten
  • Faserbeton
  • Stahlbetonverbundbauweisen

Stefan Marchtrenker, Dipl.-Ing.

E-Mail: marchtrenker@smartminerals.at
Beschäftigt bei: Smart Minerals GmbH

  • Weiße Wannen
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Beton in der Gründungstechnik
  • Garagen und Parkdecks
  • Faserbeton

Reinhard Pamminger, Dipl.-Ing. (FH)

E-Mail: pamminger@hartl-mpa.com
Beschäftigt bei: Materialprüfanstalt Hartl GmbH

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Beton in der Gründungstechnik
  • Garagen und Parkdecks
  • Spannbeton
  • Monolithische Bodenplatten
  • Faserbeton
  • Stahlbetonverbundbauweisen

Florian Petscharnig, Dipl.-Ing.

E-Mail: office@petscharnig.at
Beschäftigt bei: Technisches Büro für Verfahrenstechnik Petscharnig

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Garagen und Parkdecks
  • Monolithische Bodenplatten
  • Faserbeton

Martin Peyerl, Dipl.-Ing. Dr.

E-Mail: peyerl@smartminerals.at
Beschäftigt bei: Smart Minerals GmbH

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Garagen und Parkdecks

Christian Rauch, Dipl.-Ing.

E-Mail: christian.rauch@porr.at
Beschäftigt bei: PORR Bau GmbH

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Beton im Tunnelbau
  • Monolithische Bodenplatten
  • Faserbeton

Erwin Rockenschaub, Dipl.-Ing.

E-Mail: erwin.rockenschaub@bps.at
Beschäftigt bei: OÖ Boden- und Baustoffprüfstelle GmbH BPS

  • Weiße Wannen
  • SCC/ECC
  • Sichtbeton
  • Beton im Tunnelbau
  • Beton im Straßenbau
  • Beton in der Gründungstechnik
  • Garagen und Parkdecks
  • Spannbeton
  • Monolithische Bodenplatten
  • Faserbeton

Termine

Die nächsten Einreichtermine für Neuanträge (inkl. aller Unterlagen als PDF):
1. März
1. September
Der Fachbeirat entscheidet über die Neuaufnahmen bis spätestens Ende des jeweiligen Monats.
Die jeweiligen Bestätigungen sind unaufgefordert und zeitgerecht an die Österreichische Bautechnik Vereinigung zu übermitteln.

Checkliste für die Einreichung "Experte für Betontechnik"

  1. Antragsformular (vollständig ausgefüllt und eigenhändig unterfertigt)
  2. Ggf. Zeugnisse (z.B. öbv-Bestätigung "Qualifizierung Örtliche Bauaufsicht - Betontechnik", "Qualifizierung Bauausführung - Betontechnik", "Qualifizierter Betontechnologe BAk")
  3. detaillierte Praxisnachweise
    • mindestens zehnjähriger einschlägiger Berufserfahrung in der Betontechnologie/Betontechnik und aufrechte öbv-Bestätigung "Qualifizierter Betontechnologe BAk" oder einer zumindest gleichwertigen Ausbildung (z.B. E-Schein).
    • oder mindestens fünfjährige leitende technische Funktion mit dem Betätigungsfeld der Betontechnologie/Betontechnik und zusätzlich
      • öbv-Bestätigung „Qualifizierte Örtliche Bauaufsicht - Betontechnik“ bzw. öbv-Bestätigung „Qualifizierte Bauausführung - Betontechnik“
      • ­oder Mitarbeit in den facheinschlägigen öbv-Arbeitskreisen oder betontechnologische Vortragstätigkeiten.
    • oder Zeichnungsberechtigter einer akkreditierten Prüf- und Inspektionsstelle mit aufrechter Akkreditierung des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft im Fachbereich Beton, Betontechnik (Betonbau) und Betonprüfungen mit einer mindestens dreijährigen einschlägigen Berufserfahrung in der Betontechnologie/Betontechnik.
    • oder allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger auf dem Gebiet der Betontechnologie (FG-Nr.: 72.37, Sachliche Beschränkung auf Betontechnologie) und einer mindestens dreijährigen einschlägigen Berufserfahrung in der Betontechnologie/Betontechnik.

Haftung

Bitte beachten Sie, dass diese Liste lediglich zur Information dient und eine Serviceleistung der ÖBV darstellt. Diese Liste ist unverbindlich und erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch begründet sie eine Haftung der ÖBV. Die ÖBV behält sich weiters vor, diese Liste jederzeit zu ändern.

Die Inhalte des Internet-Auftrittes wurden von der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (ÖBV) sorgfältig recherchiert. Trotzdem wird keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten übernommen. Die ÖBV stellt diese Informationen ohne jegliche Gewährleistung jedweder Art, sei es ausdrücklich oder stillschweigend, zur Verfügung. Eine Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die aus der Nutzung der Dienstleistung entstehen, ist ausgeschlossen. Die ÖBV ist nicht für die Inhalte von Websites verantwortlich, auf die direkt oder indirekt per Link verwiesen wird.

Publikation suchen