Die BAUTECHNIK
als Download!

Bautechnik 2017

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe



Gründruck öbv-Richtlinie "Wasserundurchlässige Betonbauwerke - Weiße Wannen"

In der gegenständlichen Überarbeitung wurden zahlreiche Änderungen und Neuerungen durchgeführt, aber gleichzeitig versucht, die bewährten und gewohnten Grundregelungen zu belassen. »mehr

Gründruck öbv-Merkblatt "Analytisches Bemessungsverfahren für die Weiße Wanne optimiert"

Im Zuge der Neuauflage der öbv-Richtlinie „Wasserundurchlässige Betonbauwerke - Weiße Wannen“ und der Einführung des Bemessungsmodells „Weiße Wanne optimiert“ mit dem zugehörigen Betonstandards BS1 PLUS wurde das öbv-Merkblatt „Analytisches Bemessungsverfahren für die Weiße Wanne optimiert“ erstellt.
»mehr

Gründruck öbv-Merkblatt "Kooperative Projektabwicklung"

Mit der Neuauflage des Merkblattes aus dem Jahr 2013 folgt nun die Fortschreibung dieses Leitfadens zur Verbesserung des gegenseitigen Verständnisses und Respekts der Projektbeteiligten mit zusätzlichen Ergänzungen zu den Empfehlungen.
»mehr

Baukongress 2018 - Last Call for Papers

Der alle zwei Jahre von der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (öbv) veranstaltete BAUKONGRESS hat sich längst als DIE größte österreichische Informationsplattform mit internationalem Ausblick für das Bauwesen etabliert. Vom 19.–20.04.2018 treffen sich im Austria Center in Wien an die 2.000 Entscheidungsträger aus Bauwirtschaft, Politik und Wissenschaft zum Netzwerken.
»mehr

Gründruck öbv-Richtlinie "Garagen und Parkdecks"

Die vorliegende öbv-Richtlinie „Garagen und Parkdecks“ stellt die Überarbeitung der im Jahr 2010 erschienen ÖVBB-Richtlinie „Befahrbare Verkehrsflächen in Garagen und Parkdecks“ dar.
»mehr

Das war die Brückentagung 2017

Die mittlerweile 6. BRÜCKENTAGUNG fand vom 17.-18. Mai 2017 statt und bot den Fachleuten aus dem gesamten Bauwesen wieder einen Letztstand des Wissens über Österreichs Brücken sowohl im Bereich der Forschung&Entwicklung, des Neubaus und der Erhaltung.
»mehr

öbv-Merkblatt "Instandhaltung"

Gemäß einschlägiger gesetzlicher Vorgaben dürfen durch ein Bauwerk oder Bauwerksteile keine Gefährdungen eintreten. Dies lässt sich nur durch geplante Instandhaltung der Bauwerke in Ergänzung z.B. zur ÖNORM B 1300 bzw. ÖNORM B 1301 verhindern.
»mehr

BRÜCKENTAGUNG 2017 (17.-18. Mai, Wien)

Vom 17.–18. Mai 2017 wird von den Brückenbau-Abteilungen der Bundesländer, jenen der ASFINAG, dem BMVIT und der ÖBB die mittlerweile sechste Brückentagung in Wien abgehalten, bei der die öbv wieder die Tagungsorganisation übernommen hat.
»mehr

Publikation suchen