Die BAUTECHNIK Pro 2019
als Download!

Bautechnik Pro 2019

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe

FFG - Brückenbau mit dünnwandigen Segmenten aus vorgefertigten Elementen

Beschreibung:

Das Ziel ist die Entwicklung einer neuen Baumethode zur Herstellung von Spannbetonbrücken. Im Forschungsprojekt sollen durch experimentelle und numerische Untersuchungen die Grundlagen für eine sichere und wirtschaftliche Anwendung der neuen Baumethode in der Baupraxis geschaffen werden. Aus vorgefertigten Elementdecken werden auf der Baustelle dünnwandige Segmente mit kastenförmigem Querschnitt hergestellt. Zur Aussteifung der Segmente sind in Abständen von ca. 1,5m Querrahmen ausgebildet. Die dünnwandigen Segmente werden durch das Anspannen von Spanngliedern zu einem Brückenträger zusammengefügt.
Durch experimentelle und numerische Untersuchungen sollen die Grundlagen für eine sichere und wirtschaftliche Anwendung der neuen Baumethode in der Baupraxis geschaffen werden. Das geringe Gewicht des Brückenträgers im Bauzustand ist vorteilhaft bei der Anwendung von Bauverfahren. Die Schalungsarbeiten finden im Fertigteilwerk statt (bessere Qualität, wesentlich günstigere Herstellung). Eine schöne Oberfläche ist durch industrialisierte Prozesse im Fertigteilwerk über die Einsparung hinaus auch erzielbar.

Berichte:



    Zurück