Die BAUTECHNIK 2019
als Download!

Bautechnik 2019

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe

Baukonstruktion - Temperaturoptimierter Beton

Dieser Arbeitskreis is momentan aktiv.

Beschreibung:

In diesem Arbeitskreis werden die verschiedenen Rissarten, deren Einflussfaktoren sowie deren Ursachen behandelt. Bezugnehmend auf die überwiegende Anzahl von Rissen die durch Eigen- und Zwangsspannungen in Folge schlechter Nachbehandlung und/oder hohen Temperaturgradienten des jungen Betons verursacht werden wird diesen Themen speziell Rechnung getragen. Neben der Analyse von Rissen stellt die Bewertung dieser einen Hauptpunkt der Richtlinie dar. Dabei wird jedoch festgehalten, dass Risse im Beton kein Schaden sind wenn die Rissbreiten bestimmte Grenzwerte nicht überschreiten. Mit festgelegten Rissbreitenbeschränkungen ist somit sichergestellt, dass die Dauerhaftigkeit (z.B. gegen Korrosion), die Funktionalität (z.B. wasserdicht) und das Erscheinungsbild (Ästhetik) eines Tragwerks nicht beeinträchtigt sind.

Zusammengesetzt aus:

ehrenamtlich tätigen Fachleuten (maßgebliche Vertreter der Auftraggeber, Bau- und Baustoffindustrie, Ingenieurbüros, Prüfanstalten und Wissenschaft).

Publikationen:



    Zurück