Die BAUTECHNIK 2019
als Download!

Bautechnik 2019

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe

Baukonstruktion - Bewehrungszeichnung

Dieser Arbeitskreis is momentan nicht aktiv.

Beschreibung:

Der Österr. Betonverein hat im Jahre 1986 „Richtlinien für Bewehrungszeichnungen“ her- ausgegeben, um zur Vereinfachung, zur Rationalisierung und zur Verbesserung der Bewehrungstechnik im Stahlbetonbau beizutragen. Eine geregelte Darstellungsform für Bewehrungszeichnungen und Stahllisten, die sowohl dem händischen als auch dem damals noch in Entwicklung befindlichen computerunterstützten Konstruieren (CAD) Rechnung tragen sollten und eine Vereinheitlichung der Biegeformen stand im Mittelpunkt der Bemühungen. Durch die Verwendung von Standardbiegeformen sollte dies unterstützt, die Planerstellung rationalisiert und entlastet und zugleich der Weg zur direkten EDV-mäßigen Umsetzung von Planinformationen in Schneide- und Biegeanweisungen (CAM) geebnet werden. 15 Jahre danach hat sich die Vereinigung für Beton- und Bautechnik zu einer Novellierung diese Richtlinien entschlossen, um sie den heutigen Bedürfnissen anzupassen.
In diesem Paket sind die Erläuterungen dazu von Fachleuten, die an der Erstellung der Inhalte dieser Richtlinie mitgewirkt haben, enthalten.

Zusammengesetzt aus:

ehrenamtlich tätigen Fachleuten (maßgebliche Vertreter der Auftraggeber, Bau- und Baustoffindustrie, Ingenieurbüros, Prüfanstalten und Wissenschaft).

Publikationen:



Zurück